FSV-Kloppenheim e.V. Abt. Fussball

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

 

Herzlich Willkommen bei den Fußballern

des FSV Kloppenheim

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage des FSV Kloppenheim 1954 e.V.

Hier erhalten Sie Informationen um und über den Karbener Fußballverein aus dem Stadtteil Kloppenheim.

Der FSV Kloppenheim hat zwei Seniorenteams, die in der Kreisliga B- und C aktiv sind.

Die zweite Mannschaft tritt ab der Saison 17/18 mit dem 1.FC Rendel in einer Spielgemeinschaft die Spielzeit an.

Zudem hat man eine sehr engagierte Jugendarbeit mit der FSG Burggräfenrode.

Zusammen aus den beiden Vereinen wurde das Jugendteam der JSG Roggau/Kloppenheim gebildet.

Die Vereinigung der Jugend ermöglicht beiden Teams, Jugendmannschaften in jeder Altersklasse zu bilden.



Sind Sie an einer Anmeldung bei einem Verein interessiert, der sich mit Leidenschaft noch dem Fußballhobby widmet,

dann sind Sie hier genau richtig.

Ihren passenden Ansprechpartener finden sie neben unter der Aufführung "Ansprechpartner"!!!


INFO-BOX:

Allgemeines:

Der FSV Kloppenheim lädt euch recht herzlich zur diesjährigen Weihnachtsfeier der Fußballer ein.

In diesem Jahr hat der Vorstand sich wieder für eine Weihnachtsfeier entschieden, nachdem in den letzten Jahr die Weihnachtsfeier immer als Neujahresempfang ausgetragen wurde.


Wann: Samstag, 22.12.2018

Wo: Pfarrsaal Kloppenheim


Wir freuen uns unsere Zuschauer, Freunde und Mitglieder hierzu begrüßen zu dürfen.


Anmeldung bei Mathias Weber (0175-1688560)

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Jugend:

+++ JSG-Newsletter #5 +++


A-Jugend:
Die A-Jugend hatte am Mittwochabend die JSG Melbach zu Gast am Kloppenheimer Hang. Am Ende stand ein gerechtes 1:1 als Endergebnis.

E-Jugend 1:
Wir hatten bereits in der zurück liegenden Saison ein Spiel im Pokal zu Hause gegen die JSG Wöllstadt ausgetragen, was wir deutlich zu unseren Gunsten entscheiden konnten. Von daher rechneten wir uns gute Chancen aus, auch dieses Spiel für uns zu entscheiden.

Wir gingen auch aufgrund des Spielrechts als „Gastmannschaft“ mit 0 : 1 in Führung. Die Jung aus Wöllstadt setzten einige Angriffe, die aber allesamt von unserem prächtig aufgelegten Keeper Lukas und der komplett neu formierten Abwehr (krankheitsbedingter Ausfall von Maxe und Jan) allesamt zunichte gemacht wurden. Im Gegenzug konnten wir noch weitere drei Treffer bis zum Spielende setzen und damit auch dieses Mal das Match für uns entscheiden. Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass wir einen neuen Spieler mit Till (nicht der Eulen……) zum ersten Mal einsetzen konnten, welcher auch der Unterstützung der gesamten Mannschaft einen super Einstand abgab. Deshalb war dies ein super Event, wodurch wir nun die kommenden schweren Spiele ein wenig ruhiger angehen können. Weiter so, das macht wieder Spaß beim Zuschauen, auch Dank der Unterstützung aller anwesenden Eltern!

E-Jugend 2:
Letzten Sonntag hatte die E-2 ihr erstes Auswärtsspiel gegen die JSG
Rodheim/Petterweil 2 in der Halle.
Ein verdientes 2:2 gegen einen starken Gegner. Wir dominierten das Spiel
in den ersten 15 min und hatten einige Torchancen, die wir nicht
verwerten konnten. 
Der Gegner nutzte seine wenigen Chancen und führte zur Halbzeit 2:0.
Wir starteten gut in die 2. Halbzeit und somit fiel der Anschlusstreffer
kurze Zeit später durch Arda Karahan. Wir kämpften weiter und erzielten
wenige Minuten später den Ausgleichstreffer durch Ben Holland. Am Ende
war es ein gerechtes 2:2 für beide Mannschaften.

F-Jugend:
In einem sehr schnellen und fair geführten Spiel stand es am Ende zwischen beiden Mannschaften 0:0. Trotz eines deutlichen Chancenplus auf unserer Seite, mussten wir uns schließlich mit einem Punkt zufrieden geben.

Bereits nach drei Minuten hatte die, von Kapitän Fridolin auf das Feld geführte Mannschaft durch Jannes die erste riesige Chance zur Führung. Dieser vorzog bei seinem Schuss jedoch leicht, so dass der Ball knapp am Pfosten vorbei strich. In der Folgezeit zeigte die Mannschaft vor allem taktisch eine sehr überzeugende Leistung. Florian und Max Hannig kamen sehr gut in die Zweikämpfe und ließen die Gegner teilweise mehrere Minuten nicht aus der eigenen Hälfte hinauskommen. Hierdurch entstand sehr viel Druck vor dem gegnerischen Tor. Mehrere Male mussten die Abwehrspieler und der Torhüter aus Ober-Mörlen Kopf und Kragen riskieren um ein Gegentor zu verhindern. Bei den wenigen Kontern, die sie setzen konnten erwiesen sich zunächst Joel und später Paul als starke Absicherung, so dass Nikita im Tor kaum einen Ball zu halten hatte.. Die einzige wirkliche Unachtsamkeit in Mörlens Defensive schien kurz vor der Pause Max Ruppert zur Führung genutzt zu haben. Bevor er seinen strammen Schuss von halb rechts unter die Latte setzte, hatte der Ball bei der Vorlage von Nick jedoch schon die Seitenauslinie überquert.

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel zunehmend zerfahrener, jedoch noch immer mit leichten Vorteilen für unsere JSG. Auch hier waren gute Ansätze zu sehen. Leider kam in der Vorwärtsbewegung der letzte Pass oftmals zu ungenau. Bei der größten Chance zur Führung scheiterten zunächst Jannes am Torwart und im Nachschuss Max Ruppert am Pfosten, ehe sich der Torhüter den Ball auf der Linie sichern konnte. In der Schlussphase kam Ober-Mörlen, dann doch noch zu einigen Chance, zumeist aus Standardsituationen. Diese stellten Nikita allerdings vor keine großen Probleme.

Während sich die Trainer aufgrund der sehr guten Entwicklung und der Umsetzung der taktischen Vorgaben hochzufrieden mit dem Spiel zeigten, ärgerten sich die meisten Kinder über das Unentschieden, da ein Sie nicht nur möglich, sondern auch hochverdient gewesen wäre.

G-Jugend:
Leider konnten unsere Kleinsten zum Beginn der Hallensaison nicht an Ihre tollen Leistungen auf dem Feld anknüpfen und mussten sich in Echzell dem Nachwuchs von Massenheim mit 1:8 geschlagen geben. Kopf hoch Kids!

 


Senioren:

Sieg in Staden

Unsere 1.Mannschaft war am heutigen Sonntag zum Jahresabschluss zu Gast in Staden. Mit vielen Toren und einer sicheren Defensive gewann unser FSV deutlich mit 12:0. 
Tore: 5x Langer, 2x Frank, 2x Lüdemann, Kus, Milicevic und A-Jugendspieler Kyriakidis

Bild könnte enthalten: Text


 

Facebook

Partner + Sponsoren

_20
da-logojpg
eysell
fass-das letzte
friseur-karben-graef
huwe
logo
logo
logo beck
logo fsvschmutzer150dpi
logo-sparkasse-oberhessen
lttgen
margarethenhof
martinez
peter-mechatronics
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute21
mod_vvisit_counterGestern53
mod_vvisit_counterDiese Woche74
mod_vvisit_counterLetzte Woche402
mod_vvisit_counterDiesen Monat516
mod_vvisit_counterLetzten Monat2211
mod_vvisit_counterGesamt219789